Mini Creole CANDY, 18 K Gelbgold vergoldet

39,00*

Mini Creole CANDY, 18 K Rosegold vergoldet

39,00*

Mini Creole CANDY, 925 Sterlingsilber

39,00*

Creole Kleeblatt, 50mm, 925 Sterlingsilber

79,00*

Creole ICE CUBE, Zirkonia, 18 K Rosegold vergoldet

89,00*

Creole Herz, 60mm, 18K Rosegold vergoldet

89,00*

Creole Pure, 55mm, 18 K Gelbgold vergoldet

49,00*

Creole Pure, 45mm, 18 K Gelbgold vergoldet

39,00*

Single Creole PEARL, 18 K Rosegold vergoldet

29,00*

Creole TINY HEART, 18 K Rosegold vergoldet

Creole TINY HEART, 18 K Rosegold vergoldet

45,00*

Mini-Klappcreole, 925 Sterlingsilber

19,00*

Creole Circle mit Perle, 35 cm, 18 K Gelbgold vergoldet

79,00*

Creole Kleeblatt, 25mm, 18 K Gelbgold vergoldet

49,00*

Single Creole PEARL, 18 K Gelbgold vergoldet

29,00*

Single Creole PURE, 18 K Gelbgold vergoldet

19,00*

Creole ICE CUBE, Zirkonia, 925 Sterlingsilber

89,00*

Single Creole PURE, 925 Sterlingsilber, rhodiniert

19,00*

Creole mit Buchstaben-Charm, 18 K Gelbgold vergoldet

29,00*

Single Creole PLATELET, 18 K Gelbgold vergoldet

19,00*

Creole Pure, 15mm, 18K Gelbgold vergoldet

19,00*

Creole Twist, 40mm, 18 K Gelbgold vergoldet

99,00*

Single Creole CROSS/Zirkonia, 18 K Rosegold vergoldet

Single Creole CROSS/Zirkonia, 18 K Rosegold vergoldet

25,00*

Creole Pure, 70mm, 18K Rosegold vergoldet

59,00*

Creole Herz, 60mm, 18K Gelbgold vergoldet

89,00*

Single Creole CLOVER/Zirkonia, 18 K Gelbgold vergoldet

25,00*

Creole Pure, 30mm, 18K Gelbgold vergoldet

29,00*

Creole Kugelring, 15mm, 925 Sterlingsilber

39,00*

Creole Pure, 70mm, 925 Sterlingsilber

59,00*

Creole Sparkling Sun, 45mm, 18 K Gelbgold vergoldet

69,00*

Creole Kleeblatt, 25mm, 925 Sterlingsilber

49,00*

Creole Circle of Life, mini, 18 K Rosegold vergoldet

59,00*

Creole Flying Gem, 18 K Rosegold vergoldet

69,00*

Creole Kugelring, 925 Sterlingsilber

89,00*

Mini-Klappcreole, 18 K Gelbgold vergoldet

19,00*

Creole mit Buchstaben-Charm, 925 Sterlingsilber

29,00*

Creole Kugelring, 18 K Gelbgold vergoldet

89,00*

  1 2 3 >
#

Ein exotisches Mitbringsel neu interpretiert

Die Wiege dieser ganz besonderen Ohrstecker steht in Afrika. Hier war es schon vor langer Zeit üblich, Stammeszugehörigkeiten durch individuell platzierte Tattoos und Schmuckstücke zu demonstrieren. Eins von vielen möglichen Zeichen waren große, durch die Ohrläppchen getriebene Ringe aus Holz, Knochen oder Stein.

Als europäische Kolonialisten auf dem Kontinent zu siedeln begannen, adaptierten sie den Brauch nach eigenen Bedürfnissen. Für sie hatte das Tragen der afrikanischen Schmuckstücke rein dekorativen Charakter. Sie wandelten die Herstellungstechnik ab und ließen sich Ohrringe aus deutlich edlerem Material fertigen. Die Geburtsstunde der beliebten Ohrstecker. 

In der Heimat stellten sie den auffälligen Schmuck als "criollo" vor. Das spanisch-portugiesische Wort bezeichnet das Vermischen europäischer und außereuropäischer Elemente - ein Umstand, den die Ohrringe durch ihre Herkunft und die Abwandlung des Materials erfüllten. Sie variierten die üblichen Mitbringsel der Seefahrer und rangierten auf der Wunschliste mancher Herz-Dame ganz vorn.

Kein Wunder - denn mehr als jedes andere Schmuckstück verkörperten die neuartigen Creolen Exotik, Fernweh und Abenteuer. Umso mehr, da die Ohrringe auch für die Heimkehr des Liebsten bürgten. Viele Seefahrer nutzten ihre eigenen Exemplare als Identifikationsmerkmal, indem sie Initialen, Namen oder Hausmarke in die Creolen gravieren ließen. Darüber hinaus diente der Material-Wert als Notgroschen, mit dem sich nach einem Schiffsunglück die Rückfahrt oder das Begräbnis finanzieren ließen.

Große Auswahl in Off- und Online-Shops

Bis heute haben Creolen nichts von ihrem Reiz verloren. Jede zweite Frau bezeichnet sie als liebste Variante des Ohrschmucks und besitzt mindestens ein Paar. Ob in Silber oder Gold. Anders als in vergangenen Jahrhunderten muss mittlerweile keine Dame mehr auf die Heimkehr des Liebsten warten, um sie zu erhalten - denn Ohrringe aller Art lassen sich ganz einfach online bestellen. Auch bei uns. 

Die Design-Auswahl, die Verarbeitungs-Optionen und die Palette der verwendeten Materialien sind riesig. Neben Modellen, die vergoldet oder versilbert sind, erhältst du Creolen aus  925er Sterlingsilber oder Edelstahl bzw. Ausführungen in Weiß-, Gelb- oder Roségold. Bei all diesen Varianten stehen Ihnen zahlreiche Oberflächen-Bearbeitungen und Verschluss-Mechanismen zur Verfügung. Es gibt kleine als auch größere Modelle. Dabei unterschieden sich die echt schönen Ohrringe meistens im Umfang ihres Rings. 

Auf Wunsch erhalten Sie Creolen in Silber , die mit einem Edelstein oder einem Brillanten verziert sind - und dadurch besonders edel wirken. Doch auch die klassische Version mit variablem Anhänger in Form einer Brezel oder Muscheln sind verfügbar. Sie entspricht dem historischen Vorbild des Ohrschmucks, bei dem wahlweise eine Perle oder eine kleine Figur in die Rundung des Rings eingehängt wurde.

Darüber hinaus sind Ohrstecker jedoch auch in modischen Farben erhältlich, sodass Du sie passend zur Garderobe wählen kannst. Hierbei zählen Pink und Schwarz zu den bevorzugten Tönen - die in gleichartig gefärbten Zirkonia-Steinen eine passende Ergänzung finden. Bei uns findest du auch weiteren passenden Ohrschmuck passend für dein Outfit. Lass dich von unserer großen Auswahl an Halsketten , Armbändern und Ringen überzeugen. 

Creolen für jede Dame und jede Gelegenheit

Durch dieses breitgefächerte Angebot finden sich für jeden Geschmack und Stil die geeigneten Creolen. Dank unterschiedlich gehaltener Größen lässt sich der Ohrschmuck zusätzlich variieren und perfekt an den individuellen Look oder den gewünschten Schmuckwert angleichen. So passen große Creolen besser zu Kurzhaarschnitten, kleine Modelle besser zur sportlichen Dame und eine funkelnde Ausführung perfekt zum Abend-Style. 

Die Reinigung und Pflege der Creolen hängt von ihrem Material, ihrer Oberflächenbeschaffenheit und zusätzlichem Zierrat ab. Hierzu erhalten Sie meist entsprechende Hinweise beim Kauf des Schmucks oder auch bei unseren Pflegehinweisen . Auch das Anlegen der Creolen folgt gewissen Regeln. Für gewöhnlich werden sie von vorn durch das Ohrloch geschoben und hinter dem Ohrläppchen geschlossen, sodass der Verschluss nicht sichtbar ist. Im Vergleich dazu knipsen Sie Klappcreolen einfach an.