Anmelden
Wunschliste (0)
Logo Slogan
Allgemein Fashion & Jewelry

Schmuckgeschenke für Familie und Freunde

14. Dezember 2018

Liebe, Zuneigung und Verbundenheit geben – warum Schmuckgeschenke so besonders sind

Manchmal gibt es einfach Menschen im Leben, denen man ein ganz besonderes Geschenk machen möchte. Womöglich als Ausdruck einer innigen Liebe, einer tiefen Vertrautheit oder einer lebenslangen Freundschaft.

Selten kaufen wir uns selbst Schmuck, eher sind wir geneigt, diesen zu schenken. Denn so haftet jedem Schmuckstück eine ganz besondere Geschichte an. Da ist Schmuck von der Familie, der auch die Jahrzehnte überdauert, der Ring vom Liebsten oder der Schmuck, der Freunde über das Leben hinweg begleitet.

Ob zu besonderen Geburtstagen, zum Weihnachtsfest oder zu Jahrestagen. Schmuck macht Geschenke zu mehr als nur der Geste der Gabe. Gold, Silber und Edelsteine sind auch mehr als nur Zugeständnisse eines gewissen Wertes, unabhängig vom Preis hat Schmuck Bestand. Es ist ein Zeichen bleibender Dinge in einer Zeit, in der Vieles einfach so hinweg fließt.

Von der Kette mit Anhänger für die erste Jugendliebe über das Geburtstagsgeschenk für die Ehefrau oder das richtige Präsent zu Weihnachten für die Mutter sind Schmuckstücke ein Geschenk, das noch Jahre nach dem Auspacken in voller Schönheit erstrahlt.

 

Entdecke hier passende Produkte: 

Schmuck für Freunde, Partner und Familie – das passende Geschenk finden

Schmuck schenken wir nicht einfach irgendwem. Edelsteine, Gold und Silber sind klassische Geschenke, weil sie immer reich beladen mit Bedeutung sind. In einem einzigen Ring können wir unser Herz verschenken, ein Anhänger kann zeigen, dass wir ewig bei dem/der Beschenkten bleiben wollen und mit einem Armreif können wir jemanden fester und inniger an uns binden und gleichzeitig unsere Zuneigung ausdrücken.

Welchen Schmuck wir für Familie, Freunde oder unsere große Liebe auswählen, ist also etwas zutiefst Persönliches. Von der Sprache der Blumen ist stets die Rede, doch auch hinter Juwelen verbirgt sich eine tiefer liegende Symbolik. Jeder Edelstein hat seine Bedeutung und eine Halskette ist eben zwangloser als ein Ring. Vor dem Schenken ist es also bereits eine gute Idee, sich mit dieser Symbolik etwas tiefer zu beschäftigen.

Den Schmuck auszuwählen, der das sagt, was wir mit Worten kaum sagen können, ist aber nur ein Teil der Geschichte. Denn natürlich soll der/die Beschenkte den Schmuck ja nicht nur mögen, sondern lieben. Um hier das eine oder andere Fauxpas zu vermeiden, lohnt es sich, die zu Beschenkenden durchaus ein wenig „auszuspionieren“. Schließlich möchte sich niemand durch allzu tölpelhaftes Ausfragen verraten…

Welche Steine trägt die zu beschenkende Person bereits und gerne? Gibt es etwa einen Hang zu Horoskopen, Geburtssteinen und Juwel Symbolik, der mehr als nur ein Lächeln ins Gesicht zaubert? Trägt die Liebste eher auffällige Blickfänger oder soll das Geschenk einem guten Freund oder einer guten Freundin subtil Verbundenheit symbolisieren? Oder gibt es präferierten Schmuck – manche Menschen tragen eben liebend gerne Ketten mit Anhänger, dafür aber nie Ringe. Ein aufmerksames Auge findet so den perfekten Schmuck zum Verschenken.

Ein Geschenk, das zurück schenkt

Mit Juwelen, Gold und Silber verbinden wir etwas ganz Besonderes, etwas Edles und etwas Dauerhaftes. Schmuck für die Familie kann die tiefen Bande symbolisieren, ein Ring mit Edelstein oder eine Kette für den Partner einer bleibenden Zuneigung Ausdruck verleihen und Schmuck kann auch für Freunde genau das richtige Präsent sein.

Und gerade jetzt, wo die Weihnachtszeit naht, lohnt es sich, einmal durch glänzendes Geschmeide zu stöbern. Schmuck ist für Geschenke perfekt, die nicht nur unvergesslich sind, sondern die auch etwas aussagen. Und das zeigt sich bei jedem Betrachten und beim wohligen Gefühl des Schmuckstücks auf der Haut, das einfach an jemanden denken macht, der ebenso besonders ist wie ein Juwel.

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Antworten