Anmelden
Wunschliste (0)
Logo Slogan
Fashion & Jewelry

Trendfarben 2018: Der sanfte Rosaton Blooming Dahlia

28. März 2018

Während 2015 das Modejahr noch von Marsala, einem recht dunklen Rotton, bestimmt wurde, tauchte das Pantone Farbinstitut die Mode- und Interieur-Welt im darauf folgenden Jahr in einen Pastellschleier. Rose Quartz und Serenity, ein warmes, helles Rosa und ein sanftes Hellblau, waren die Trendfarben des Jahres. Seitdem haben helle Nuancen das Sagen. Das wunderschöne Greenery, ein frischer, gelbgrüner Farbton, war 2016 Ton angebend. In diesem Jahr spielt in der Farbwelt das mysteriöse Ultra Violet die Hauptrolle.

Aber auch ein sanfter Rosaton hat es wieder in die Top Farbtrends 2018 geschafft: Blooming Dahlia. Bei dem Namen habe ich sofort den dezent verführerischen, suggestiven Duft dieser herrlichen Blume in der Nase. Geht es Euch auch so? Dann lasst Euch von diesen Modeteilen in Rosa und Roségold verführen. Dieses pludrige Rosa harmoniert übrigens gut mit Beige, Olive- oder Rottönen. Richtige Rosafans können die Trendfarbe aber auch allover tragen oder mit Weiß kombinieren.

 

Von wegen schief gewickelt

Das Wickelkleid kommt nie aus der Mode. Mit einer Neuinterpretation in Samt und Rosa von & Other Stories kommt romantisches Flair auf. Es hat eine Mission, die ganz und gar nicht impossible ist: Die Vorfreude auf den Sommer wecken.

(c) & Other Stories

 

Durch eine rosarote Brille schauen…

…und mit dem Duft von Blooming Dahlia auf einer rosa Wolke schweben. Wunderschöner können die Aussichten auf den Sommer nicht sein.

 

(c)Chloé

 

 

Durch roségoldene High-Heels…

…steht Euch die Modewelt zu Füßen. Mehr braucht es nicht für einen extravaganten Auftritt. Eins ist gewiss: Diese Schuhe stehlen jedem anderen Accessoire die Show.

(c)Sophia Webster / www.net-a-porter.com

 

 

Roségoldene Zeiten…

…kommen auf Euch zu. Mit Schmuck in Roségold setzt Ihr die richtigen Highlights. In Kombination mit Diamanten oder anderen Edelsteinen ein Must-Have für Trendbewusste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c)Leaf

 

Blooming Dahlia: Let’s Ringparty!

Der sanfte Farbton schmeichelt jedem Teint und ist ideal für ein dezentes Nageldesign. Lidschatten und Lipgloss sorgen für einen dezent-romantischen Nude-Look. Ich finde, gerade im Make-Up-Bereich ist Rosa zeitlos und passt zu fast jedem Typ sowie Outfit.

(c)Smith & Cult / www.net-a-porter.com

 

In Kombination mit Ringen in Bicolor-Optik sind Eure Hände perfekt gestylt. Ich verwende gerne dezenten roséfarbenen Nagellack und schmücke meine Hände mit mehreren filigranen Ringen mit und ohne Edelsteinen.

Gefällt Euch der Look? Dann werft einen Blick in unseren Online-Shop. Dort könnt Ihr unsere Ringe bestellen und nach Lust und Laune kombinieren. Vergesst nicht, dass jeder Finger eine andere Ringgröße haben kann. Wie Ihr diese zuhause leicht ermitteln könnt, erfahrt Ihr hier.

 

Mehr zu Blooming Dahlia & Highlights in Roségold haben wir hier für Euch zusammengefasst.

 

Auf Pinterest findet Ihr weitere Inspirationen, wie Ihr Blooming Dahlia in den Bereichen Beauty, Fashion und Interieur einsetzten könnt.

 

Liebe Grüße

 

Eure Basera

 

Bilder sind von:
Schuhe: SOPHIA WEBSTER | Chiara bestickte Sandalen aus Metallic-Leder | net-a-porter.com
Kleid: OFF-WHITE | Tulle gown | mytheresa.com
Interior: Felton Blog | Rose gold in contemporary house designs | feltonconstructions.com.au
Shootingbild: Olga De Mar | Maier Agency | Institute Magazine & Grazia

Das könnte auch interessant sein…

Keine Kommentare

Antworten